Stille-Nacht-Friedensweg

Veröffentlichungsdatum09.04.2021Lesedauer1 Minute

Vor 200 Jahren entstand das wohl bekannteste Weihnachtslied der Welt . "Stille Nacht! Heilige Nacht!" wurde in der heutigen Stille-Nacht-Region von Hilfspriester Joseph Mohr und dem Organisten Franz Xaver Gruber komponiert. Der Friedensweg erinnert an das Wirken der beiden und verläuft entlang der Dienstwege von Joseph Mohr und Franz Xaver Gruber. Alte Pilgerwege sowie der Kirchweg zur Christmette im Jahr 1818 sind Stationen dieses beeindruckenden Weges. Station Nummer 9 ist die Kronbergerkapelle im Ortsteil Gunsering, Station Nummer 10 ist die Maximiliankapelle im Ortsteil Kirchgöming und Station Nummer 11 ist das Hellbauerhaus im Zentrum von Göming. 


Die Stationen im Detail: 

Station 1 - Leopold-Kohr-Denkmal

Station 2 - Friedensdenkmal Laufen

Station 3 - Kalvarienberg Oberndorf

Station 4 - Wallfahrtskirche Maria Bühel

Station 5 - Flurkapelle Buchach

Station 6 - Hauskapelle Loipferding

Station 7 - Wallfahrtskirche Arnsdorf Maria im Mösl

Station 8 - Friedenskreuz Arnsdorf

Station 9 - Kronbergerkapelle Gunsering

Station 10 - Maximiliankirche Göming

Station 11 - Hellbauerhaus Göming

Station 12 - Stille-Nacht-Platz


Weitere Informationen zum Stille-Nacht-Friedensweg finden Sie hier: https://stillenacht-friedensweg.eu/stationen/