04.08.2017 - Brauchtumsveranstaltung im Heckentheater

Veröffentlichungsdatum04.08.2017Lesedauer1 Minute
Laudate - 06.04.2014 - Erzbischof in Arnsdorf

Bereits zum siebten Mal durften wir am Freitag, dem 4. August 2017 gemeinsam mit den "Lustigen Salzburgern" und der "Lamprechtshausener Tanzlmusi" den Brauchtumsabend im Salzburger Heckentheater im Mirabellgarten gestalten.

Trotz des unsicheren Wetters haben sich die Organisatoren entschlossen, nicht in die Wolf-Dietrich-Halle im Schloss Mirabell auszuweichen, sondern das volle Programm auf der Naturkulisse des Heckentheaters im Salzburger Mirabellgarten zu präsentieren. Und so marschierten wir angeführt von der Lamprechtshausener Tanzlmusi durch den Mirabellgarten zur Bühne im Heckentheater. 

Wie jedes Jahr hat unsere Chorleiterin ein Flascherl "Stimmen-Öl" mitgebracht. Leider hat sie beim Öffnen mit dem Korken eine Wolke erwischt und es gab gleich zu Beginn einen kräftigen Regenschauer. Dank der Unterstützung durch die "Lustigen Salzburger", die mit Regenschirmen Gertis Gitarre schützten, konnten wir programmgemäß mit "Kimm na eina zu mir" starten.

Nicht nur der mitgereiste "Fanclub", auch zahlreiche Gäste aus dem In- und Ausland trotzten dem kurzen Regenschauer und waren von den Volksliedern und Volkstänzen begeistert. Natürlich wurden auch wieder jede Menge Trachten-Fotos geschossen, die wohl in vielen Urlaubs-Fotobüchern auf der ganzen Welt zu finden sein werden!

Wieder ein sehr gelungener Abend für Einheimische, die sich mit unserer Heimat besonders verbunden fühlen aber auch für die vielen Urlaubsgäste! Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!  

>>> Hier gibt es ein paar Fotos!

>>> Weitere Fotos sind auf der Homepage der Brauchtumsgruppe "Die lustigen Salzburger" zu finden!